Sommercamp der Jugendfeuerwehr

44 Gäste aus der polnischen Stadt Klodawa waren in Oschatz bei der Jugendfeuerwehr zu Gast. Die 37 Jugendlichen mit ihren Betreuern und Dolmetschern reisten am Freitag, 7. Juli an und am Montag, 10. Juli wieder ab. "Gemeinsam besuchten wir das "Platsch" und Ausflugsziele in der näheren Umgebung. Außerdem haben wir Spieleparadies Grimma besucht," blickt Jugendfeuerwehrwart Marcel Schmidt zurück. Zum Kennenlernen und Kräftemessen zwischen Oschatzer und Klodawaer Kindern gab Geschicklichkeitsspiele und kleine Wettkämpfe. "Highlight war wie immer die Technikschau im Gerätehaus," so Schmidt.
 Es ist bereits der dritte Besuch der Kinder und Jugendlichen bei unserer Jugendfeuerwehr, denn sie fühlen sich im Europäischen Jugendcamp und bei unserer Freiwilligen Feuerwehr richtig wohl. Klodawa ist eine Stadt im Herzen Polens, mit der Oschatz eine gewachsene Freundschaft verbindet. Unterstützt wird der Austausch vom Deutsch-Polnischen-Jugendwerk und der Zentralstelle Deutsche Jugendfeuerwehr im Deutschen Feuerwehrverband e.V.