Innenminister besucht Innenstadt

Wie sieht die künftige Stadtsanierung aus?

Der Staatsminister des Innern, Markus Ulbig, hat die Stadt Oschatz besucht und sich über die Zukunft der Gebäude informiert, die momentan noch auf Ihre Sanierung warten oder darauf, dass wieder Leben einzieht. Nach dem Abschluss der Stadtsanierungsprogramme gibt es keine Förderung für private Eigentümer. Eine Diskussion dieser Fragen haben Oberbürgermeister Andreas Kretschmar sowie der Abgeordnete des Sächsischen Landtages, Frank Kupfer sowie hiesige Politiker und Unternehmer angestoßen und hoffen auf Ideen und Unterstützung, wie sanierungsbedürftige Gebäude in sächsischen Innenstädten gerettet werden können.