Radweg von Leuben ist fertig

Schöner Teil des Döllnitztalradweges

Für die Radfahrer, die auf dem Wirtschafts- und Radweg zwischen Leuben und Schlanzschwitz unterwegs sind, hat das Slalomfahren um die Schlaglöcher ein Ende. Die Bauarbeiten am Weg sind abgeschlossen und der Weg wurde am 08.09.2020 von den Bauherren mängelfrei abgenommen.

Dieser Teil des Döllnitztal-Radweges kann nun fernab vom Fahrzeugverkehr wieder von den Radlern genutzt werden. Der Ausbau des 996 m langen und 3,5 m breiten  multifunktionaler Wirtschaftsweges war ein Gemeinschaftsvorhaben der Städte Mügeln und Oschatz, da sich der Weg sowohl auf dem Territorium der Stadt Mügeln als auch auf dem der Stadt Oschatz befindet. Die Bauarbeiten wurden von der Fa. Höptner, Strassen- und Tiefbau GmbH aus Terpitz ausgeführt. Mit der Bauleitung war das Planungsbüro Zscheile + Krause aus Riesa betraut. Nach dem Straßenbau wird nun im Herbst noch eine Lückenbepflanzung entlang des Weges mit 18 Obstbäumen erfolgen. Die Maßnahme wird mit 150.000,00 € über LEADER Förderprogramm des Freistaates gefördert.