Unternehmen des Jahres gesucht

Einreichungsfrist für Vorschläge bis 31. Mai

Auch in diesem Jahr soll ein Oschatzer Unternehmen, welches sich im vergangenen Jahr in seinem Wirken für das Wohl unserer Stadt besondere Verdienste erworben hat, mit dem Preis “Unternehmer des Jahres“ ausgezeichnet werden. Der Preis besteht aus der Arbeit eines Oschatzer Handwerkers oder Künstlers, einer Geldprämie in Höhe von 1.500 Euro und einer Urkunde. Der Preis wird in einem festlichen Rahmen am 13. September 2021 verliehen.

Hiermit rufen wir alle Oschatzer Bürger, Vereine, Organisationen, Verwaltungen und Fraktionen des Stadtrates auf, entsprechende

Vorschläge bis zum 31. Mai 2021  (Datum des Poststempels) schriftlich in einem geschlossenen Umschlag unter dem Kennwort „Unternehmer des Jahres 2021“ unter folgender Anschrift abzugeben: Stadtverwaltung Oschatz, Oberbürgermeister Andreas Kretschmar, Neumarkt 1, 04758 Oschatz Aus allen eingegangenen Vorschlägen wird der Stadtrat in nichtöffentlicher Sitzung den Preisträger auswählen.